Levitra Bestellen Erfahrungen weiteres Drittel hat kleinere Straßen repariert darunter 62 Millionen US Dollar an FEMA Geldern die

Levitra Bestellen Erfahrungen

Zurück zum HauptmenüImmobilientransfersZurück zum HauptmenüLocal Grocery AdsSpezielle SektionenLokale AnzeigenLagniappeBrett Duke / The Times PicayuneDriver kriechen am Earhart Boulevard entlang. In den letzten fünf Jahren, seit dem Hurrikan Katrina, hat die Stadt der Befestigung der Hauptverkehrsadern höchste Priorität eingeräumt, aber die anderen 80 Prozent der Wohnstraßen sind weitgehend unberührt und verfallen weiter. Fahren Sie die meisten Hauptstraßen in New Orleans hinunter und Sie werden wahrscheinlich Barrikaden, Löffelbagger und Umweg-Postings finden, allesamt verräterische Anzeichen für lange benötigte Straßenverbesserungen. Ein kurzer Abstecher zu diesen Durchgangsstraßen, und Sie sind zurück auf den zerfallenen Wohnstraßen, die die Fahrer schon lange getestet haben, sowie ihre Geduld. Die starken Unterschiede in der Qualität der Straßen spiegeln eine bewusste Entscheidung von Bürgermeister Ray Nagins Verwaltung wider nach dem Hurrikan Katrina, um massiv in die Reparatur der Hauptverkehrsadern der Stadt zu investieren, die nur etwa 20 Prozent der Straßen ausmachen, aber etwa 80 Prozent des Verkehrs bewältigen.Karte der Straßenprojekte von New Orleans. Die Verzögerung wurde entworfen, um Rathaus, der Abwasserbehörde und anderen Versorgungsunternehmen Zeit zu geben, Schaden zu bewerten und Reparaturen zu koordinieren. Obwohl die Strategie, die vom Rathaus nicht weit mitgeteilt wurde, wahrscheinlich Frustration für Einwohner angefacht hat, die hoffen, ihre Schlagloch gerittene Nachbarschaft zu sehen Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op…39\u0026Itemid=32 Die Straßen haben sich auch in bedeutende Verbesserungen der Hauptstraßen wie dem MacArthur Boulevard, der Jackson Avenue und der Morrison Road verwandelt, die den Großteil des Pendlerverkehrs der Stadt tragen und auch als wichtige Fahrrad – und Evakuierungswege dienen Orleans hat auch bedeutende Verbesserungen seit Katrina erfahren. Jetzt, als Hauptstraßenrekonstruktion auf Durchgangsstraßen einschließlich der Straßen von Carrollton und Elysian Fields weitergeht, kehren Stadtbeamte ihre Aufmerksamkeit zurück zu Wohnstraßen, mit dem Auge, größere Verbesserungen in Nachbarschaften zu machen, die fluteten Die Nagin-Verwaltung versucht auch, einen Auftragnehmer zu beauftragen, ein ‚Straßenverwaltungssystem‘ einzurichten das würde ein mit spezialisierten Kameras ausgestattetes Auto verwenden, um wissenschaftliche Daten über den Zustand der Straßen der Stadt zu sammeln. Block für Levitra Bestellen Erfahrungen
Block Daten von der Wasserbehörde auf dem Zustand der unterirdischen Entwässerung, Wasser und Kanalisation Infrastruktur zur Verfügung gestellt würde mit den Straßendaten zusammengeführt werden, um die dringendsten Bedürfnisse zu bestimmen.Historisch Levitra Dosierung
hat sich die Stadt auf eine weniger komplexe Umfrage von Straßen, plus S verlassen Reparaturpläne und Stadtratsmitglieder ‚Empfehlungen zu priorisieren Reparaturen, besonders auf Nebenstraßen. Das Ziel der Stadt ist es, jede wichtige Arterie bis zum Jahr 2015 zu verbessern, so dass nur routinemäßige Wartung erforderlich wäre, um sie in guter Verfassung für Jahrzehnte, Public Works Director zu halten Sagte Robert Mendoza. Wohnstraßen würden auch katalogisiert werden, obwohl die Standardisierung diese zwei Jahrzehnte dauern würde, vielleicht wegen des schieren Arbeitsvolumens, sagte er. Inzwischen bleibt die Finanzierung eine Herausforderung. Die Federal Highway Administration, die beträchtliches Geld in Hurrikan-Reparaturen gepumpt hat, Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/02/16.html In der vergangenen Woche hat die Kommission mitgeteilt, dass sie weitere 74,5 Millionen Dollar zur Sanierung von durch Katrina und Hurrikan Rita geschädigten Strassen bewilligt hat, obwohl die Liste der genehmigten Projekte noch nicht bekannt ist. Es ist jedoch nicht klar, wie viel davon zur Verfügung stehen wird Es gibt keine Regeln für die Aufteilung. Obwohl Bürgermeister Mitch Landrieu sich nicht verpflichtet hat, die Straßenreparaturstrategie des Nagin-Teams bei seinem Amtsantritt am 3. Mai zu übernehmen, haben Top-Berater von Landrieu ihr Vertrauen in den https://en.wikipedia.org/wiki/Vardenafil Plan ausgedrückt. Und im Gegensatz zu anderen Vertragsanfragen, die kürzlich von Nagin durchgeführt wurden, hat die neue Regierung keinen Widerstand gegen die Straßenbau-Initiative ausgedrückt: ‚Wir haben uns mit Herrn Mendoz getroffen a, und wir schauen uns die aktuelle Straßenpolitik an ‚, sagte der Sprecher des Übergangs, Todd Ragusa. ‚Während dieser Zeit sammeln wir Fakten, analysieren Daten und geben dem gewählten Bürgermeister Empfehlungen, wie er sich auf den Amtsantritt vorbereitet. Dazu gehört auch, wie wir unsere Straßen am besten reparieren können.‘ Mendoza wiederum plant, ein Angebot anzunehmen Die neue Regierung, um in seiner Position https://www.levitraschweiz.nu fortzusetzen, sagte, dass das längere Rathaus darauf wartet, zu einem langfristigen Levitra Original Online
Straßenreparaturprogramm zu verpflichten, die schlechteren New Orleans ’sich verschlechternden Straßen werden. Brett Duke / The Times PicayuneTraffic macht es entlang South Carrollton Avenue früher das ‚Katrina hat auf den Straßen einen großen Tribut gefordert, aber sie sind nicht in einem Sturm angekommen‘, sagte Mendoza. ‚Es dauerte Jahrzehnte der Vernachlässigung, dorthin zu kommen, wo sie hinkamen. Jedes Jahr (die Reparaturen sind verspätet) wird das Ziel immer weiter entfernt und umso schwerer zu erreichen.‘ Seit dem Hochwasser von Katrina beschleunigte sich https://www.levitraschweiz.nu der Rückgang der meisten Straßen in New Orleans, Beamte haben rund 738 Millionen Dollar für Straßenreparaturen zugesagt, obwohl weniger als ein Viertel davon ausgegeben wurde. Über $ 209 Millionen Arbeit ist im Bau, während der Großteil des Geldes $ 356 Millionen für Projekte in den Planungs-, Design- oder Contracting-Phasen vorsieht, heißt es in den städtischen Aufzeichnungen. Das bedeutet, dass Straßenbauzonen in New Orleans ein Weg des Lebens werden für einige Jahre zu kommen. Im Vergleich gab Rathaus nur $ 20 Millionen bis $ 30 Millionen jährlich auf Straßenreparaturen vor Katrina aus, plus ungefähr $ 3 Millionen jedes Jahr für die Wartung. Die restlichen 20 Prozent stammen aus dem Staat und anderen Quellen. Von den insgesamt mehr als 55 Prozent sollen größere Arterien und Sammelstraßen befestigt werden. Ein weiteres Drittel hat kleinere Straßen repariert, darunter 62 Millionen US-Dollar an FEMA-Geldern, die etwa 17.000 Pflaster- und Gehwege entlang von Nebenstraßen, die durch Schutttransporter und Abbruchgeräte beschädigt wurden, feststellten, heißt es in Aufzeichnungen.